• Nachhaltig, gasdicht und stärker als Stahl
  • Messing und Innovationsstärke - das ist Reinventing Brass
  • Design-Lösingen nach Ihren Entwürfen
  • Unsere Flexibitität ist Ihr Gewinn
  • Warmpressen, ein schnelleres und günstigeres Verfahren

Anwendungsbereiche

Die Stärke von Kupfer, Messing und Aluminium

KupferLegierungen und Aluminium wirden schon seit Jahr und Tag produziert und für unterschiedliche Anwendungen verarbeitet. Warmpressen ist ein Verfahren zur Formung bei hoher Temperatur in einer Matrize. Dieses Verfahren wird für die effiziente Herstellung kleiner bis großer Produktserien angewendet.

Jeder Planer und Ingenieur ist bestrebt, gute Qualität zu liefern und zuverlässige Elemente anzuwenden und dies zu möglichst niedrigen Produktionskosten.

Beim Warmpressen entsteht eine homogene, dichte Materialstruktur. Dadurch wird eine Porosität nahezu ausgeschlossen. Diese Tatsache ist für die Teile wichtig, die einem hohen Druck ausgesetzt sind. Die Maßtoleranzen sind ziemlich genau, wodurch weitere Bearbeitungen oft überflüssig werden. Das Warmpressen ermöglicht eine gute Oberflächenqualität.

Dank all dieser Eigenschaften bieten Kupfer, Messing und Aluminium ein breit gefächertes Anwendungsgebiet; zu unseren wichtigsten Märkten zählen:

  • Automobilindustrie, Lagerbuchsen und Autogassysteme
  • Sanitär, diverse Halbfabrikate
  • Mess- und Prüfsysteme
  • Petrochemie
  • Elektrische Leistungsübertragung Transmissionen/Erdungssysteme
  • Maschinen- und Gerätebau
  • Heiz- und Klimatechnik
  • Schweißen und Löten
  • Spezielle Armaturen für Gas, Luft und Flüssigkeiten

Produktbeispiele: Klicken Sie hier

© Copyright 2014 Metallpresswerk Van de Wetering B.V.